Schwerter des Königs - Zwei Welten

- | Deutschland/Kanada 2011 | 93 Minuten

Regie: Uwe Boll

Ein Ex-Elitesoldat und Kampfsportler wird von einer Zauberin in ein Fantasy-Mittelalter katapultiert, das er von der "Schwarzen Mutter" und einem Drachen befreien soll. Heldenhaft zieht er in den Kampf, merkt aber bald, dass einiges nicht mit rechten Dingen zugeht. Schnell gefertigtes No-Budget-Fantasy-Abenteuer, das sein Potenzial nie nutzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IN THE NAME OF THE KING 2: TWO WORLDS
Produktionsland
Deutschland/Kanada
Produktionsjahr
2011
Regie
Uwe Boll
Buch
Michael Nachoff
Kamera
Mathias Neumann
Musik
Jessica de Rooij
Schnitt
Peter Forslund
Darsteller
Dolph Lundgren (Granger) · Natassia Malthe (Manhatten) · Lochlyn Munro (der König/Raven) · Christina Jastrzembska (Heilige Mutter) · Aleks Paunovic (Allard)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Erhältlich als DVD, 2D BD und 2D/3D BD. Die Extras umfassen u.a. einen deutschen und englischen Audiokommentar des Regisseurs.

Verleih DVD
Splendid (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Splendid (16:9, 1.78:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren