Long Lost Son

- | USA/Deutschland 2006 | 82 Minuten

Regie: Brian Trenchard-Smith

Ein in Scheidung lebender Mann und sein kleiner Sohn bleiben nach einer Segeltour im Sturm verschwunden. 14 Jahre später entdeckt die Frau, die erneut geheiratet hat, auf einem Urlaubsvideo zwei Personen, die sie an ihren Ex-Mann und den Sohn erinnern. Sie fliegt in die Karibik, um Gewissheit zu bekommen, und findet den verlorenen Sohn. Gefühlvolles, recht spannendes Drama, in der Hauptrolle überzeugend gespielt. Im Subtext handelt der (Fernseh-)Film davon, wie belastend und verstörend Scheidungen und Trennungen für Kinder sein können. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LONG LOST SON
Produktionsland
USA/Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Brian Trenchard-Smith
Buch
Richard Blade
Kamera
Robert Morris
Musik
David Reynolds
Schnitt
John Blizek
Darsteller
Gabrielle Anwar (Kristen Sheppard/Halloran/Collins) · Craig Sheffer (Quinn Halloran/John Wiliams) · Chace Crawford (Matthew Williams/Mark Halloran) · Philip Granger (Ronnie) · Richard Blade (Patrick)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren