The Cold Light of Day

Thriller | USA 2012 | 93 Minuten

Regie: Mabrouk El Mechri

Eine US-amerikanische Familie unternimmt einen Segeltörn vor der Küste Spaniens. Als einer der beiden erwachsenen Söhne nach einem Landgang auf die Yacht zurückkehrt, sind alle verschwunden - entführt von Geheimagenten, die die Herausgabe einer mysteriösen Aktentasche erpressen wollen. Konventionell inszenierter Agententhriller voller logischer Brüche und erzählerischer Flüchtigkeiten, schematischer Actionszenen und lustlos agierender Schauspieler. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE COLD LIGHT OF DAY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Mabrouk El Mechri
Buch
Scott Wiper · John Petro
Kamera
Remi Adefarasin
Musik
Lucas Vidal
Schnitt
Valerio Bonelli
Darsteller
Henry Cavill (Will Shaw) · Bruce Willis (Martin) · Sigourney Weaver (CIA-Agentin) · Joseph Mawle (Gorman) · Caroline Goodall (Laurie Shaw)
Länge
93 Minuten
Kinostart
03.05.2012
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller | Spionagefilm

Heimkino

Verleih DVD
Concorde/Eurovideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Concorde/Eurovideo (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Eigentlich hätte es ein erholsamer Traumurlaub werden sollen. Der amerikanische Unternehmensberater Martin Shaw hat seine Familie zu einem Segeltörn vor der spanischen Küste eingeladen, und allenfalls die schlechte Laune seines Sohns Will stört die Familienidylle ein wenig. Als Will von einem Ausflug an Land auf die Yacht zurückkehrt, sind seine Eltern und sein Bruder samt Freundin verschwunden. Blutspuren und zerstörtes Mobiliar deuten auf ein Verbrechen hin. Die örtliche Polizei ist keine große Hilfe, im Gegenteil: Sie will den jungen Mann als einzigen Verdächtigen verhaften.

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren