Zwischenfall am Loch Ness

- | USA/Großbritannien 2004 | 90 Minuten

Regie: Zak Penn

Werner Herzog und Zak Penn wollen einen Film über das Ungeheuer von Loch Ness drehen. Doch schon zu Beginn der Dreharbeiten kommt es zum Streit; das Unternehmen findet ein jähes Ende. Eine Begleitcrew dokumentiert das Scheitern des Projekts. Der dokumentarische Film speist sich aus Interviews, dem Filmmaterial des Begleitteams und Fragmenten des geplanten Herzog-Films, woraus eine unterhaltsame Chronik des Scheiterns erwächst, die in Form eines Pseudo-Dokumentarfilms von der Selbstironie aller Beteiligten zeugt und dabei durchaus parodistische Züge annimmt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
INCIDENT AT LOCH NESS
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
2004
Regie
Zak Penn
Buch
Werner Herzog · Zak Penn
Kamera
John Bailey
Musik
Henning Lohner · Lorne Balfe
Schnitt
Abby Schwarzwalder · Howard E. Smith
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren