Schleuderprogramm

- | Deutschland 2012 | 89 Minuten

Regie: Katinka Feistl

Wegen der plötzlichen Erkrankung ihres Vaters bricht eine gefeierte Sopranistin eine Opernvorstellung ab und zieht sich damit den Zorn ihres Managements zu. Als sich auch ihr Partner absetzt und ihr einen Schuldenberg zurücklässt, sucht sie einen Job, der ihr Zeit für die Pflege des Vaters lässt. Sie greift zu, als ihr die Stellung als Leiterin eines Gefangenenchors in der JVA angeboten wird. Harmlose (Fernseh-)Komödie nach einem populären Unterhaltungsroman, der die soziale Realität zugunsten recht sentimentaler Effekte verbiegt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Katinka Feistl
Buch
Martin Rauhaus
Kamera
Volker Tittel
Musik
Micki Meuser
Schnitt
Dagmar Pohle
Darsteller
Annette Frier (Ella Herbst) · Pasquale Aleardi (Angelo Manuardi) · Peter Franke (Karl Herbst) · Peter Prager (JVA-Direktor Bielenstein) · Patrick von Blume (Manne Blessing)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
Studio Hamburg (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren