Madagascar 3: Flucht durch Europa

Animation | USA 2012 | 93 Minuten

Regie: Eric Darnell

Vier Jahre nach den Ereignissen im Film "Madagascar 2" verschlägt es die New Yorker Zootiere von Afrika aus nach Monte Carlo. Auf der Flucht vor der Polizei kommen sie bei einem Wanderzirkus unter, mit dem sie via Rom über die Alpen bis nach London touren, um am Ende nach New York zurückzukehren. Rasantes, mitunter sogar frenetisches Animationsspektakel, das durch visuell atemberaubende Verfolgungsjagden und fantastische Zirkus-Stunts begeistert, die effektvoll 3D nutzen, auch wenn die einzelnen Figuren dadurch etwas an Kontur verlieren und auch der frühere Wortwitz zurückgenommen wird. - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
MADAGASCAR 3: EUROPE'S MOST WANTED
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Eric Darnell · Tom McGrath · Conrad Vernon
Buch
Eric Darnell · Noah Baumbach
Musik
Hans Zimmer
Schnitt
Nick Fletcher
Länge
93 Minuten
Kinostart
02.10.2012
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.
Genre
Animation
Diskussion
Vier Jahre nach „Madagascar 2“ (fd 39 032) hängen der Löwe Alex, das Zebra Marty, das Nilpferd Gloria und die Giraffe Melman noch immer in Afrika fest, obwohl sie nichts sehnlicher wünschen, als endlich wieder in ihrem heimischen Zoo in New York City eingesperrt zu sein. Ihre neuen Freunde, die vorlauten Lemuren und die erfinderischen Pinguine Skipper, Private, Kowalski und Rico, haben sich hingegen längst nach Monte Carlo abgesetzt, um dort ein Casino um seine Barschaft zu erleichtern. Da hilft nur eins: Alex und seine Kumpel müssen hinterher, um später mit der Pinguin-Airline über den Atlantik zu fliegen. In Monte Carlo ent

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren