Rosamunde Pilcher: Die falsche Nonne

- | Deutschland 2012 | 88 Minuten

Regie: Hans-Jürgen Tögel

Eine Polizistin gibt sich als Novizin aus, um unerkannt in einem Waisenhaus ermitteln zu können, auf deren Oberin schon mehrere Mordanschläge verübt wurden. Sie begegnet dort einem alten Bekannten, der den Schwestern als Architekt zur Seite steht und ein Geheimnis zu verbergen scheint. Konventionelles, kriminalistisch angehauchtes (Fernseh-)Melodram über eine Undercover-Ermittlung in ungewohntem Ambiente. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Hans-Jürgen Tögel
Buch
Martin Wilke · Silke Morgenroth
Kamera
Gernot Köhler
Musik
Richard Blackford
Darsteller
Nadine Warmuth (Sabrina Jones) · Jan Hartmann (Tom Richards) · Manon Straché (Schwester Mary) · Carin C. Tietze (Schwester Editha) · Lisa Kreuzer (Schwester Beatrice)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren