Rosamunde Pilcher: In der Mitte des Lebens

- | Deutschland 2012 | 90 Minuten

Regie: Stefan Bartmann

Eine vom Leben enttäuschte Frau Mitte 50 kann im letzten Moment von einem Fremden vom Selbstmord abgehalten werden. Sie beschließt einen Neuanfang, verlässt ihren untreuen Ehemann und verwirklicht ihren Herzenswunsch: Sie zieht ans Meer. Konfektioniertes (Fernseh-)Pilcher-Melodram um Selbstverwirklichung in fortgeschrittenem Alter, das mit dem Sujet der Pseudo-Emanzipation liebäugelt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Stefan Bartmann
Buch
Martin Wilke · Silke Morgenroth
Kamera
Marc Prill
Schnitt
Usch Born
Darsteller
Marijam Agischewa (Ella Dempsey) · Dietrich Adam (Richard Wadsleigh) · Siemen Rühaak (Gordon Dempsey) · Daniel Roesner (Michael Dempsey) · Zoe Weiland (Carol Mulligan)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren