Trau niemals deiner Frau

- | Österreich 2012 | 89 Minuten

Regie: Lars Becker

Das idyllische Vorstadtleben eines Juweliers und einer Boutique-Besitzerin gerät aus den Fugen, als ein früherer Bekannter der Frau auftaucht, der sie mit der gemeinsamen kriminellen Vergangenheit erpressen will. Der argwöhnisch gewordene Juwelier kommt über einen Privatdetektiv dem Vorleben seiner Frau auf die Spur und überrascht die beiden mit einem gewagten Vorschlag. Solide gespielte und inszenierte (Fernseh-)Krimikomödie über verbrecherische Abgründe, Lügen, Betrug und Intrigen hinter bürgerlich-biederer Fassade. Was die Substanz für eine wirklich "böse" Satire gehabt hätte, kommt weitgehend nivelliert, gleichwohl noch recht vergnüglich daher. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TRAU NIEMALS DEINER FRAU
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2012
Regie
Lars Becker
Buch
Detlef Michel
Kamera
Hannes Hubach · Markus Selikovsky
Musik
Hinrich Dageför
Schnitt
Sanjeev Hathiramani
Darsteller
Harald Krassnitzer (Niklas) · Lisa Maria Potthoff (Caroline) · Fritz Karl (Timo) · Elena Uhlig (Anke Panndorf) · Simon Schwarz (Moritz Ettmayr)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren