Hadewijch

- | Frankreich/Deutschland 2009 | 101 Minuten

Regie: Bruno Dumont

Eine junge Novizin wird wegen ihres Fanatismus aus ihrem Kloster verwiesen und muss sich im hektischen Pariser Alltag zurechtfinden. Dort lernt sie einen Islamisten kennen, in dem sie einen Seelenverwandten entdeckt. Gemeinsam verüben die beiden Fanatiker einen Selbstmordanschlag. Ein radikales, minimalistisch und distanziert erzähltes Drama über die Instrumentalisierung leidenschaftlichen religiösen Glaubens für religiös-politische Zwecke, das sich an die im 13. Jahrhundert in einem belgischen Kloster lebende Poetin Hadewijch anlehnt.

Filmdaten

Originaltitel
HADEWIJCH
Produktionsland
Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Bruno Dumont
Buch
Bruno Dumont
Kamera
Yves Cape
Schnitt
Guy Lecorne
Darsteller
Julie Sokolowski (Céline bzw. Hadewijch) · Yassine Salime (Yassine Chikh) · Karl Sarafidis (Nassir Chikh) · David Dewaele (David) · Brigitte Mayeux-Clerget (Oberin)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren