Die Welt zu Gast bei Fremden

Dokumentarfilm | Deutschland/Südafrika 2011 | 75 Minuten

Regie: Benjamin Kahlmeyer

Dokumentarfilm über den Alltag einer Familie in einem südafrikanischen Township während der Fußball-Weltmeisterschaft 2010. Im Mittelpunkt stehen der Vater, der von bescheidenem Wohlstand träumt und die Familie mit einem kleinen Kiosk über die Runden bringt, und die 17-jährige ehrgeizige Tochter, die als Ärztin oder Paläontologin Karriere machen will, sich aber auch vorstellen kann, als Profi-Fußballerin in Europa zu arbeiten. Der warmherzige Film erzählt von Freundschaft und erster Liebe und schneidet trotz der unterschiedlichen Kultur Themen an, die auch europäischen Zuschauern durchaus vertraut sind. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MEANWHILE IN MAMELODI
Produktionsland
Deutschland/Südafrika
Produktionsjahr
2011
Regie
Benjamin Kahlmeyer
Buch
Benjamin Kahlmeyer
Kamera
Stefan Neuberger
Musik
John Gürtler · Jan Miserre
Schnitt
Benjamin Entrup
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren