Nachtschichten

- | Österreich 2010 | 97 Minuten

Regie: Ivette Löcker

Dokumentarfilm über Menschen in Berlin, deren Lebensrhythmus vom Dunkel der Nacht geprägt ist. In Interviews und Beobachtungen nähert er sich den unterschiedlichen nächtlichen Routinen von Nachtwächtern, Obdachlosen, Nachtwanderern und "Geheimniskrämern", die erst in der Nacht ihre Träume, Ängste und Sehnsüchte offenbaren. "Die Momente, in denen Trostlosigkeit, Angst und Verzweiflung oder der Kampf gegen sie spürbar werden, zeigen auf, wie fragil die nächtlichen Freiräume beschaffen sind." (Ivette Löcker)

Filmdaten

Originaltitel
NACHTSCHICHTEN
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2010
Regie
Ivette Löcker
Buch
Ivette Löcker
Kamera
Frank Amann
Schnitt
Michael Palm
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren