4:44 Last Day on Earth

- | USA/Schweiz/Frankreich 2011 | 78 Minuten

Regie: Abel Ferrara

Wegen eines dubiosen ökologischen Gaus lässt sich der nahe Weltuntergang präzise vorhersagen. Ein New Yorker Paar erlebt die letzten Stunden bis zur Katastrophe als einen bis auf einige kurze Verzweiflungsausbrüche irreal friedlichen Abschied: Die Liebenden haben Sex, die Frau malt, beide meditieren, skypen mit Familienmitgliedern und Bekannten, dann gibt es einen Streit. Jenseits spektakulärer Apokalypse-Szenarien zelebriert der Film die provozierend fatalistische Einigelung in der Intimität und in banalen Beziehungsquerelen als filmischen Spiegel der Resignation, mit der tatsächlich allzu oft auf ökologische Krisenzenarien reagiert wird. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
4:44 LAST DAY ON EARTH
Produktionsland
USA/Schweiz/Frankreich
Produktionsjahr
2011
Regie
Abel Ferrara
Buch
Abel Ferrara
Kamera
Ken Kelsch
Musik
Francis Kuipers
Schnitt
Anthony Redman
Darsteller
Willem Dafoe (Cisco) · Shanyn Leigh (Skye) · Natasha Lyonne (Tina) · Paul Hipp (Noah) · Anita Pallenberg (Diana, Skyes Mutter)
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Capelight (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Capelight (16:9, 1.78:1, dts engl., dts-HDMA dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren