Charlie Banks - Der Augenzeuge

- | USA 2007 | 96 Minuten

Regie: Fred Durst

Ein Student hat die dunkle Vergangenheit fast schon verdrängt, als sich für einen Platz in seiner Wohngemeinschaft ausgerechnet jener Bekannte bewirbt, der vor Jahren auf einer Party zwei Jugendliche fast zu Tode prügelte. Nun wird der Ex-Schläger ein problematischer Teil seines Lebens, zumal der ungebetene Gast mit seiner Freundin kokettiert. Spannendes Jugend-Drama als Regiearbeit des Musikers Fred Durst (Frontmann und Sänger der Nu-Metal-Band "Limp Bizkit"), getragen von versierten Darstellern. Eine ernsthafte Auseinandersetzung mit den Problemen Heranwachsender. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE EDUCATION OF CHARLIE BANKS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2007
Regie
Fred Durst
Buch
Peter Elkoff
Kamera
Alex Nepomniaschy
Musik
John Swihart
Schnitt
Eric L. Beason
Darsteller
Jason Ritter (Mick) · Jesse Eisenberg (Charlie) · Danny A. Abeckaser (Wachbeamter) · Chris Marquette (Danny) · Eva Amurri Martino (Mary)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
dtp/Great Movies (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
dtp/Great Movies (16:9, 1.78:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren