Frühlingskinder

- | Deutschland 2012 | 90 Minuten

Regie: Michael Karen

Nach dem schweren Unfall liegt eine Bäuerin im Koma liegt. Die Dorfhelferin übernimmt die Arbeiten auf dem Hof und kümmert sich um die drei vorübergehend verwaisten Kinder. Dabei kommt sie einem Geheimnis auf die Spur, das die Verunglückte auch vor ihren Kindern hütete. Doch auch in ihrem eigenen Leben gibt es Spannungen, wobei es zwischen ihr und ihrer 17-jährigen Tochter kriselt. Konfektioniertes (Fernsehserien-)Melodram um eine bayerische Dorfhelferin, die selbstlos die Ärmel hochkrempelt und beherzt zupackt. (Vgl. "Für immer Frühling" und "Frühling für Anfänger") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Michael Karen
Buch
Natalie Scharf
Kamera
Gero Steffen
Musik
Christoph Zirngibl
Schnitt
Behruz Torbati
Darsteller
Simone Thomalla (Katja Baumann) · Oliver Stokowski (Pfarrer Hendrik Klein) · Carolyn Genzkow (Kiki Baumann) · Marco Girnth (Mark Weber) · Jan-Hendrik Kiefer (Matze Gmeiner)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
Edel Media (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren