Rosamunde Pilcher: Vier Frauen - Alexas Glück

- | Deutschland/Großbritannien 2011 | 95 Minuten

Regie: Giles Foster

Da Lucilla die Geburt ihres Sohns nicht überlebt hat, kümmert sich nun Alexa Aird um den Spross, während der Vater des Kindes Intrigen schmiedet, um Firma und Besitz der Airds zu übernehmen. Auch Laura Aird erlebt in diesen Tagen Aufreibendes, glaubt doch ihr Mann, dass sie eine Affäre mit einem Schriftsteller hat. Triviales (Fernseh-)Epos als vierter und letzter Teil der Verfilmung von Rosamunde Pilchers Roman "September". Leben und Liebeleien einer Dynastie werden bis zum absehbaren Happy End mit allerlei Schicksalsschlägen überhäuft. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
ROSAMUNDE PILCHER - SHADES OF LOVE IV | SHADES OF LOVE
Produktionsland
Deutschland/Großbritannien
Produktionsjahr
2011
Regie
Giles Foster
Buch
Matthew Thomas
Kamera
James Aspinall
Musik
Richard Blackford
Darsteller
Charles Dance (Edmund Aird) · Eleonore Weisgerber (Virginia Aird) · Susanna Simon (Alexa Keeling/Alexa Aird) · Adrian Lukis (Noel Keeling) · Harriet Walter (Isobel Balmeriono)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren