Science-Fiction | USA 2013 | 100 Minuten

Regie: M. Night Shyamalan

Nach dem Absturz eines Raumschiffs auf der unbewohnbaren Erde wird der Sohn des Kapitäns losgeschickt, um ein Notfunkgerät zu finden. Eine monologisierende Fantasy-Story aus der Feder von Will Smith und M. Night Shyamalan, die mehr als Karrierevehikel für Smiths Sohn Jaden dient als zur spannenden Unterhaltung des Publikums. Die pseudo-philosophische Unterfütterung macht den langatmigen Film nur noch ungenießbarer. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
AFTER EARTH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2013
Regie
M. Night Shyamalan
Buch
Gary Whitta · M. Night Shyamalan
Kamera
Peter Suschitzky
Musik
James Newton Howard
Schnitt
Steven Rosenblum
Darsteller
Jaden Smith (Kitai Raige) · Will Smith (Cypher Raige) · Sophie Okonedo (Faia Raige) · Zoë Kravitz (Senshi Raige) · Isabelle Fuhrman (Rayna)
Länge
100 Minuten
Kinostart
06.06.2013
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Science-Fiction | Fantasy

Heimkino

BD und DVD enthalten eine Audiodeskription für Sehbehinderte, allerdings nur in englischer Sprache. Die Standardausgabe (DVD) enthält keine erwähnenswerten Extras. Die Blu-ray enthält indes u.a. eine alternative Eröffnungssequenz (2 Min.) sowie Storyboards und Animatics (9 Min.).

Verleih DVD
Sony (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Sony (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Wo ist der Shyamalan, dessen Filme Kritiker und Professoren als „kulturelles Phänomen“ gelobt haben? Das Publikum hat die Hoffnung schon lange aufgegeben, dass Shyamalan der Regisseur sein könnte, der die Gleichförmigkeit amerikanischer Effektfilme zu durchbrechen vermöge. Mit seinem vorletzten Film „Die Legende von Aang“ (fd 40 027, der den mystischen Unterbau der Story in mittelmäßigen CGI-Tricks erstickte, kam er weder bei seinen Verehrern noch beim Massenpublikum an. Nach „After Earth“ werden sich nun wohl auch seine letzten Anhänger enttäuscht abwenden. Die primitive Vater-Sohn-Geschichte

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren