Ramba Zamba bei der Mafia

Komödie | Italien/Großbritannien 1976 | (TV) 102 Minuten

Regie: Franco Rossi

Ein Sizilianer führt als Besitzer einer Londoner Restaurantkette ein luxuriöses Leben, wobei er stets darauf bedacht ist, seine Herkunft zu verbergen. Als er von der Mafia beauftragt wird, über die Tugend seiner attraktiven Cousine zu wachen, gerät er in Schwierigkeiten. Trotz ansehnlicher Schauspielerleistungen eine nur wenig gelungene Sittenkomödie, die in ihren satirischen Seitenhieben auf italienische Moral und britische Lebensweise blaß bleibt. (Videotitel: "Liebesgrüße aus Palermo"; DDR-Titel: "Paß niemals auf 'ne Jungfrau auf") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
COME UNA ROSA AL NOSO | VERGINATA
Produktionsland
Italien/Großbritannien
Produktionsjahr
1976
Regie
Franco Rossi
Buch
Franco Rossi · Roberto Lerici · Vittorio Bonicelli
Kamera
Silvano Ippoliti
Musik
John Cameron
Darsteller
Vittorio Gassman (Anthony M. Wilson) · Ornella Muti (Lucia) · Adolfo Celi (La Palomba) · Madeleine Hinde (Vanessa Hampton) · Alessandro Haber (Lo Presto)
Länge
(TV) 102 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren