Lagos - Notizen einer Stadt

Dokumentarfilm | Deutschland 2010 | 94 Minuten

Regie: Jens Wenkel

Die nigerianische Stadt Lagos ist nach Kairo das zweitgrößte Ballungsgebiet auf dem afrikanischen Kontinent. Obwohl die meisten Menschen dort in tiefster Armut leben, strömen Woche für Woche Tausende in die 15-Millionen-Metropole, auf der Suche nach Arbeit und einer besseren Zukunft. Der Dokumentarfilm porträtiert sechs Migranten bei ihrer Suche nach dem Glück und zeichnet dabei ein höchst ambivalentes Bild der vibrierenden Mega-City. (O.m.d.U.) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Jens Wenkel
Buch
Jens Wenkel
Kamera
Thomas Plenert
Schnitt
Bettina Blickwede · Oli Weiss
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren