Ein fast perfektes Verbrechen

Drama | USA/Großbritannien/Niederlande 2011 | 91 Minuten

Regie: Famke Janssen

Eine Frau schlägt sich mit ihrem elfjährigen Sohn als chronische Gesetzesbrecherin durchs Leben. Sie wird von einem sozial engagierten Ehepaar in der US-amerikanischen Provinz unter die Fittiche genommen, kann aber mit dem gutbürgerlichen Leben nichts anfangen. Ein heiter-engagiertes Drama als Regiedebüt der Schauspielerin Famke Janssen, das am allzu bemühten Drehbuch krankt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BRINGING UP BOBBY
Produktionsland
USA/Großbritannien/Niederlande
Produktionsjahr
2011
Regie
Famke Janssen
Buch
Famke Janssen
Kamera
Guido van Gennep
Musik
Tom Holkenborg
Schnitt
Job ter Burg
Darsteller
Milla Jovovich (Olive) · Bill Pullman (Kent) · Rory Cochrane (Walt) · Marcia Cross (Mary) · Spencer List (Bobby)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar der Regisseurin sowie ein Q&A-Feature mit der Regisseurin vom Filmfestival Savannah (23 Min.).

Verleih DVD
Koch (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren