Women are Heroes - Frauen sind Heldinnen

Dokumentarfilm | Frankreich 2010 | 85 Minuten

Regie: JR

Der 1983 in Paris geborene Fotograf und Künstler JR (Juste Ricidule) wurde dadurch bekannt, dass er an Hochhäusern und Brücken in Paris und Cartagena Fotografien von Bewohnern aus städtischen Randgebieten installierte. Inspiriert von einer eigenen Fotoausstellung, geht er in dem weniger investigativen als deskriptiven Dokumentarfilm den Schicksalen von Frauen nach, die er für seine Arbeit inkognito ablichtete. Dabei porträtiert er auf angenehm beiläufige Weise seine „Heldinnen“, die in Elendsvierteln und Krisengebieten der Welt still ihr mitunter menschenunwürdiges Leben meistern. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
WOMEN ARE HEROES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2010
Regie
JR
Buch
Emile Abinal · JR
Kamera
Patrick Ghiringhelli · Dan Lowe · Anthony Dickenson · JR
Schnitt
Hervé Schneid
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren