Triassic Attack

Fantasy | USA 2010 | 82 Minuten

Regie: Colin Ferguson

Aus Protest gegen die Errichtung einer Universität auf heiligem Indianerland belegt ein Schamane die Gemeinde mit einem Fluch. Daraufhin erwachen Saurier-Skelette im Museum zum Leben und entwickeln einen unstillbaren Appetit auf die Bewohner. Im Kampf gegen die Monster stehen der Sheriff und seine Ex-Frau, eine Archäologin, Seite an Seite. Billiger Fantasy-Horror ohne Substanz. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TRIASSIC ATTACK
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2010
Regie
Colin Ferguson
Buch
Tripp Reed
Kamera
Lorenzo Senatore
Musik
Frederik Wiedmann
Schnitt
John Quinn
Darsteller
Steven Brand (Jake Roundtree) · Kirsty Mitchell (Emma Neil-Roundtree) · Raoul Trujillo (Dakota) · Gabriel Womack (Wyatt) · Emilia Clarke (Savannah)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Fantasy | Horror
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren