Freak Out - Der Berg der Wahrheit

Dokumentarfilm | Deutschland/Schweden/Dänemark/Norwegen 2013 | 90 (auch 60) Minuten

Regie: Carl Javér

Im Jahr 1914 entwickelten Ida Hofmann und Henri Oedenkoven eine gesellschaftliche Utopie vom Leben abseits einer Welt, die sich durch Egozentrik, Gewinnstreben und ungesunde Lebensweise geistig und körperlich zugrunde richtet. Der Dokumentarfilm beschreibt Apologeten in den Schweizer Bergen von Arcona, die dies umzusetzen versuchen, und analysiert das Scheitern der „Berg der Wahrheit“-Bewegung. Zugleich geht es um weitere Gegenentwürfe für ein anderes menschliches Zusammenleben. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FREAK OUT!
Produktionsland
Deutschland/Schweden/Dänemark/Norwegen
Produktionsjahr
2013
Regie
Carl Javér
Buch
David Wingate · Carl Javér
Kamera
Henrik Ipsen · Carl Javér · Lars Skree
Musik
Kjetil Schjander-Larsen
Schnitt
Carl Javér
Länge
90 (auch 60) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren