Rosamunde Pilcher: Besetzte Herzen

Liebesfilm | Deutschland 2013 | 90 Minuten

Regie: Hans-Jürgen Tögel

Die erhoffte Zweisamkeit im neuen Traumhaus endet für einen jungen Architekten jäh, als ihm seine Geliebte den Laufpass gibt. Als alle im Ort durch ein Missverständnis annehmen, dass er eine neue Freundin habe, buhlt die Verflossene erneut um ihn, was zu einschlägigen Wirrungen führt. (Fernseh-)Liebesfilm mit kaum erträglichem Gefühlskitsch, weder dramaturgisch noch darstellerisch glaubwürdig. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Hans-Jürgen Tögel
Buch
Martin Wilke
Kamera
Holger Greiß
Musik
Richard Blackford
Schnitt
H. Britta Thomas
Darsteller
Christof Arnold (Steve Hedgeson) · Henriette Richter-Röhl (Jennifer Miller) · Gaby Dohm (Kate Hedgseon) · Friedrich von Thun (Albert Hedgeson) · Johanna Klante (Cory Rogers)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm

Heimkino

Der Film ist als einer von sechs Produktionen in der DVD Box: "Rosamunde Pilcher - Collection 16 - Liebe ist alles" erschienen.

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren