Höllische Insel

Kriegsfilm | Jugoslawien 1979 | 87 Minuten

Regie: Vladimir Tadej

Während einer deutschen Offensive an der dalmatinischen Küste bringen Partisanen im Herbst 1943 Verwundete und Zivilisten auf einer Insel in Sicherheit. Bei diesem Einsatz opfern fast alle Partisanen ihr Leben. Aktionsbetonter und fotografisch guter, in der Darstellung der Personen jedoch schematischer Kriegsfilm mit stark nationalistischem Unterton. (Westdeutscher TV-Titel: "Kommandounternehmen Teufelsinsel") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PAKLENI OTOK | HAJDUCKA VREMENA
Produktionsland
Jugoslawien
Produktionsjahr
1979
Regie
Vladimir Tadej
Buch
Frane Juric · Vladimir Tadej
Kamera
Bozidar Nikolic
Musik
Arsen Dedic
Darsteller
Pavle Vujisic (Käpt'n Bartul) · Krunoslav Saric (Kommandant Vice) · Aljosa Vuckovic (Marin) · Ilija Zovko (Jordo) · Igor Galo (Kapo)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Kriegsfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren