... und dann kam Wanda

Komödie | Deutschland 2014 | 88 Minuten

Regie: Holger Haase

Ein über alle Maßen gesetzestreuer Bauunternehmer und alleinerziehender Vater engagiert ein Kindermädchen, verliebt sich in die junge Frau und erkennt erst zu spät, dass sie eine vom Zoll gesuchte Schwarzarbeiterin ist. Romantische (Fernseh-)Komödie mit schalen Witzen und allzu konventionellen Drehbucheinfällen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Holger Haase
Buch
Florian Schumacher
Kamera
Uwe Schäfer
Musik
Andy Groll
Schnitt
Marco Baumhof
Darsteller
Hannes Jaenicke (Karlheinz Kluss) · Karolina Lodyga (Wanda) · Matti Schmidt-Schaller (Vincent) · Wilfried Hochholdinger (Unternehmer Bieckmann) · Andreas Guenther (Ronny)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren