Warum ich meinen Boss entführte

Komödie | Deutschland 2014 | 90 Minuten

Regie: Peter Gersina

Durch eine Kurzschlussreaktion verursacht eine alleinerziehende Mutter von Zwillingen einen Autounfall, in den auch ihr Chef verwickelt wird. Dieser verliert zwischenzeitlich das Gedächtnis und wird von der Verzweifelten „vereinnahmt“, indem sie ihn im Glauben lässt, die Wohnung wie auch die Zwillinge seien von ihm. Kurzweilige, aber belanglose romantische (Fernseh-)Komödie. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Peter Gersina
Buch
Barbara Jago
Kamera
Michael Boxrucker
Musik
Niki Reiser
Darsteller
Julia Hartmann (Anna) · Stephan Luca (Max) · Anja Nejarri (Molly) · Ludger Pistor (Herr Fischer) · Luc Feit (Peter)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren