Eine ganz normale WG

Dokumentarfilm | Deutschland 2014 | 90 Minuten

Regie: Georg Schönharting

Dokumentarfilm über eine unkonventionelle Wohngemeinschaft in Berlin, in der sechs mehr oder weniger behinderte Frauen im Alter zwischen 26 bis 70 Jahren trotz der schwierigen Rahmenbedingungen gemeinsam versuchen, ihren „ganz normalen“ Alltag zu leben. Er begleitet die betreuten Frauen während eines Jahrs, wobei er scheinbar beiläufig heitere, aber auch eskalierende Momente des Zusammenlebens einfängt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Georg Schönharting
Buch
Georg Schönharting
Musik
Christopher Colaço · Philipp Schaeper
Schnitt
Kai Kniepkamp
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren