Tunesischer Frühling

Drama | Frankreich 2014 | 93 Minuten

Regie: Raja Amari

Die kärglichen Lebensumstände dreier Musiker in Tunis erfahren eine dramatische Wendung, als die Selbstverbrennung eines Gemüsehändlers im Jahr 2010 den Beginn der so genannten Jasmin-Revolution einleitet. Vor dem Hintergrund authentischer Ereignisse erzählt der Film die dramatischen Ereignisse, die einen ganzen Kontinent in Aufruhr versetzten. Am Beispiel der armen Künstler werden dabei die Anfänge der ungeplanten Revolution auf interessante Weise fiktionalisiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PRINTEMPS TUNISIEN
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2014
Regie
Raja Amari
Buch
Omar Ladgham
Kamera
Vincent Mathias
Musik
Sahbi Karoui
Schnitt
Pauline Dairou
Darsteller
Bilel Briki (Fathi) · Bahram Aloui (Walid) · Hichem Yacoubi (Moha) · Anissa Daoud (Noura) · Rabia Ben Abdallah (Salwa)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren