Joy Ride 3

Horror | USA 2014 | 92 Minuten

Regie: Declan O'Brien

Um bei einer Rallye mitzufahren, bricht ein Rennfahrer mit mehreren Freunden nach Kanada auf. Unterwegs nehmen sie mit fatalen Folgen eine Abkürzung: Auf dem abgelegenen Highway lauert ein Killer, der mit seinem Truck die Gruppe ins Visier nimmt. Steven Spielbergs Frühwerk „Duell“ (1971) trifft auf den Horrorthriller „Saw“ (2004) in einer billigen Mischung aus Road Movie und Folterhorror, die auf Stunts und brutale Tötungsszenen setzt.

Filmdaten

Originaltitel
JOY RIDE 3
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Declan O'Brien
Buch
Declan O'Brien · Sara Mitich (Candy)
Kamera
Michael Marshall
Musik
Claude Foisy
Schnitt
Michael Trent
Darsteller
Ken Kirzinger (Rusty Nail) · Jesse Hutch (Jordan Wells) · Ben Hollingsworth (Mickey Cole) · Gianpaolo Venuta (Austin Moore) · Jake Manley (Bobby Crow)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Horror

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs sowie ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (6 Min.).

Verleih DVD
Fox (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren