Komödie | Türkei 2015 | 101 Minuten

Regie: Ali Atay

Ein vom Tod gezeichneter Vater bittet seinen Sohn, einen bislang nicht bekannten weiteren Sprössling in der Türkei zu finden und an sein Sterbebett zu bringen. Als sich der nach langer Suche gefundene Bruder diesem Ansinnen verweigert, wird er kurzerhand entführt und in einem alten Trabi nach Mazedonien verfrachtet. Das zwischen Sitcom und Arthouse changierende Road Movie huldigt streckenweise einem deftigen Hau-Drauf-Humor. Als Loblied auf das Vielvölkergemisch des Balkans kann der Film indes durchaus punkten, auch wenn es ihm insgesamt an Tempo und Esprit mangelt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
LIMONATA
Produktionsland
Türkei
Produktionsjahr
2015
Regie
Ali Atay
Buch
Ali Atay · Ertan Saban
Kamera
Ahmet Sesisgürgil
Musik
Ahmet Kenan Bilgiç · Taner Yücel · Okan Kaya
Schnitt
Çiçek Kahraman
Darsteller
Serkan Keskin (Selim) · Ertan Saban (Sakip) · Funda Eryiğit (Nihal) · Zekir Sipahi (Suat) · Bedia Begovska (Sakips Mutter)
Länge
101 Minuten
Kinostart
30.04.2015
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Road Movie

Türkisches Road Movie, das zwischen deftigen Hau-Drauf-Humor und einem Loblied auf das Vielvölkergemisch des Balkans changiert

Diskussion
Eine Familienzusammenführung der eigenen Art entwickelt sich zum Buddy-Movie zwischen Mazedonien, Bulgarien und der Türkei. Der in der Biografie des Drehbuchautors und Hauptdarstellers Ertan Saban verwurzelte Film tritt zwischen Sitcom und Arthouse allerdings auf der Stelle. Kurz vor seinem Tod verkündet der in Mazedonien lebende Ex-Lastwagenfahrer Suat seinem folgsamen Sohn Sakip, dass er einen Bruder hat, und beauftragt ihn, diesen verlorenen Sohn in Istanbul zu suchen und ans Sterbebett zu bringen. Sakip macht sich mit seinem alten Trabi auf den Weg, durchpflügt bei der Suche nach dem Bruder 166 Moscheen, bis „die Hände von den rituellen Waschungen ganz runzlig“ werden, und wird schließlich auf einem Fußballplatz fündig. Dort bestreitet Selim gerade die Vor

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren