Sam O'Cool - Ein schräger Vogel hebt ab

Animation | Frankreich/Belgien 2014 | 90 Minuten

Regie: Christian De Vita

Ein ängstlicher, gelbgefiederter Vogel wird durch eine Lüge zum Leittier einer Vogelschar, die zum Überwintern nach Afrika aufbricht. In seiner Unkenntnis führt er die Vögel in die falsche Richtung und bringt sie so in große Gefahr. Animationsfilm über einen Außenseiter, der sich nach familiären Anschluss sehnt und über sich hinauswachsen muss. Die formelhafte Geschichte sowie die eindimensionalen Charaktere werden dabei nie mit Leben gefüllt, zudem bleibt der Film auch tricktechnisch weit hinter aktuellen Standards zurück. - Ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
GUS - PETIT OISEAU, GRAND VOYAGE
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2014
Regie
Christian De Vita
Buch
Antoine Barraud
Musik
Stephen Warbeck · Christopher Willis
Länge
90 Minuten
Kinostart
21.05.2015
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 6.
Genre
Animation | Kinderfilm

Heimkino

Verleih DVD
Splendid (16:9, 1.85:1, DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
Splendid (16:9, 1.85:1, dts-HDMA dt.)
DVD kaufen

Formelhafter belgisch-französischer Animationsfilm über kleinen Vogel, der seinen Mut beweisen lernt

Diskussion
Alles Wissen über die Welt hat der kleine Vogel mit dem gelben Gefieder und dem spitzen Schnabel aus Zeitschriften. Noch nie hat er die Häuserruine verlassen, in der er einst aus dem Ei geschlüpft ist. Für solcherlei Ausflüge ist er viel zu ängstlich. Schließlich weiß er, dass dort draußen radioaktive Coyoten-Mutanten und andere Gefahren lauern. Seine Freundin Marie findet das gar nicht gut. Obwohl sie nur ein Marienkäfer ist, tut sie alles, um ihm Mut zu machen – auch wenn dies den namenlosen gelben Vogel, den sie Futziputz nennt, schließlich in

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren