Tatort - Der Inder

Krimi | Deutschland 2015 | 90 Minuten

Regie: Nikolaus "Niki" Stein von Kamienski

Der gewaltsame Tod eines ehemaligen Staatssekretärs der Landeregierung Baden Württemberg entfacht die immer noch schwelende Debatte um „Stuttgart 21“ aufs Neue. Der Tote war in einen Skandal innerhalb des umstrittenen Projekts verwickelt, wobei ein deutscher Architekt mit indischen Geldgebern ein Prestigeobjekt folgenschwer in den Sand setzte. (Fensehserien-)Krimi der „Tatort“-Reihe, der sich im emotional aufgeladenen Terrain um den neu konzipierten Stuttgarter Bahnhof bewegt und die in der Stadt bestehenden Konflikte geschickt fiktionalisiert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Nikolaus "Niki" Stein von Kamienski
Buch
Nikolaus "Niki" Stein von Kamienski
Kamera
Stefan Sommer
Musik
Jacki Engelken
Darsteller
Richy Müller (Thorsten Lannert) · Felix Klare (Sebastian Bootz) · Katja Bürkle (Petra Keller) · Ulrich Gebauer (Rubert Heinerle) · Thomas Thieme (Busso von Mayer)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren