Tragikomödie | USA 2014 | 102 Minuten

Regie: Thomas McCarthy

Ein jüdischer Schuhmacher führt einen kleinen Familienbetrieb in New Yorks Lower East Side und kümmert sich um seine demente Mutter. Vom pulsierenden Leben hält er sich lieber fern, was sich ändert, als ihm eine magische Schuhnähmaschine ermöglicht, das Aussehen fremder Menschen zu „übernehmen“. Zunächst nutzt er die Fähigkeit, um etwas Spaß zu haben, bald aber wird er in eine Intrige verwickelt, bei der der Bestand seines Viertels auf dem Spiel steht. Komödie, der es zwar nicht gelingt, die Entwicklung der Hauptfigur vom schüchternen Eigenbrötler zum Lokalhelden glaubhaft und ohne Klamauk-Tiefschläge zu bewältigen, die aber als liebevolle Hommage an die Lower East Side durchaus unterhält. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE COBBLER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Thomas McCarthy
Buch
Thomas McCarthy · Paul Sado
Kamera
Mott Hupfel
Musik
John Debney · Nick Urata
Schnitt
Tom McArdle
Darsteller
Adam Sandler (Max Simkin) · Ellen Barkin (Elaine Greenawalt) · Steve Buscemi (Jimmy) · Dustin Hoffman (Abraham Simkin) · Elli Meyer (Goldman)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Tragikomödie

Heimkino

Verleih DVD
Ascot Elite (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Ascot Elite (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Das Cover deutet die Art von Klamauk-Komödien an, die Adam Sandlers Status als Kassenmagnet begründet haben. Thomas McCarthys Film versucht allerdings (wenn auch nicht ganz konsequent) in eine andere Kerbe zu schlagen und eine Sozial-Tragikomödie mit magischem Anstrich zu liefern, die die Gentrifizierung der New Yorker Lower East Side aufspießt. L

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren