Der Metzger muss nachsitzen

Komödie | Deutschland/Österreich 2015 | 88 Minuten

Regie: Andreas Herzog

Die Ermordung eines entfernten Bekannten beschäftigt Möbelrestaurator Metzger mehr als er wahrhaben möchte, war doch der Tote in der Schulzeit sein unbarmherzigster Peiniger. Während die Polizei mit wenig Erfolg ermittelt, will der Hobby-Detektiv nach 25 Jahren ein Klassentreffen veranstalten, um so den Mörder zu überführen. Gelungenerer, auch visuell origineller (Fernseh-)Krimi als zweiter Teil der Adaptionen von Thomas-Raab-Romanen; vor allem das mit trockenen österreichischen Humor brillierende Darsteller-Ensemble überzeugt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DER METZGER MUSS NACHSITZEN
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2015
Regie
Andreas Herzog
Buch
Holger Karsten Schmidt · Thomas Raab
Kamera
Ralf Noack
Musik
Christopher Bremus
Schnitt
Gerald Slovak
Darsteller
Robert Palfrader (Willibald Adrian Metzger) · Dorka Gryllus (Danjela Djurkovic) · Andreas Lust (Kommissar Pospischill) · Bernhard Schir (Prof. Eder) · Markus Schleinzer (Mario Sedlatschek)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Krimi

Heimkino

Verleih DVD
Polyband (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren