Auf der Straße

Drama | Deutschland 2015 | 88 Minuten

Regie: Florian Baxmeyer

Eine alternde, mitten im Leben stehende und sozial gefestigte Frau gerät nach dem unerwarteten Tod ihres Mannes an den Rand des finanziellen und gesellschaftlichen Abgrunds. Schulden zwingen sie aus ihrer Wohnung, doch würde sie lieber auf der Straße leben, als ihre eigene Tochter um Hilfe zu bitten. Solide inszeniertes (Fernseh-)Drama um eine problematische Mutter-Tochter-Beziehung, hinter der die gnadenlose Härte eines unverschuldeten sozialen Abstiegs in einer Mittelstandsgesellschaft aufscheint, die sich nur über den Erfolg definiert. Eindrucksvoll das wandlungsfähige Spiel der Hauptdarstellerin Christiane Hörbiger. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Florian Baxmeyer
Buch
Thorsten Näter
Kamera
Wedigo von Schultzendorff
Musik
Annette Focks
Schnitt
Ueli Christen
Darsteller
Christiane Hörbiger (Hanna Berger) · Nadine Boske (Mecki) · Dirk Borchardt (Lars Wolter) · Margarita Broich (Elke) · Gundi Ellert (Gabriele Fiedler)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren