Der Präsident und meine Kinder

Drama | Frankreich 2013 | 93 Minuten

Regie: Justine Triet

Eine chronisch überarbeitete französische Journalistin gerät in Bedrängnis, als ihr Ex-Ehemann vehement darauf drängt, von seinem Recht auf den regelmäßigen Besuch der gemeinsamen Kinder Gebrauch machen zu dürfen. Ein Wort gibt das andere, und schon beginnt erneut der Rosenkrieg, der eigentlich überwunden zu sein schien. Tempo- und wortreiche dramatische Komödie, die mitunter allzu hektisch den Kampf der Geschlechter nachzeichnet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA BATAILLE DE SOLFÉRINO
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2013
Regie
Justine Triet
Buch
Justine Triet
Kamera
Tom Harari
Schnitt
Damien Maestraggi
Darsteller
Laetitia Dosch (Laetitia) · Vincent Macaigne (Vincent) · Virgil Vernier (Virgil) · Marc-Antoine Vaugeois (Marc) · Arthur Harari (Arthur)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren