Drama | Deutschland 2014 | 90 Minuten

Regie: Julia C. Kaiser

Zwei Frauen Anfang 30 wollen nach sieben gemeinsam verbrachten Jahren heiraten, ein Kind bekommen und sich ein bürgerliches Familienleben aufbauen. Dazu gehört für sie jeweils auch ein Junggesellinnen-Abschied, den die eine auf einem Boot mit einem Männer-Quartett bestreitet, während die andere ein Fest feiert, auf das sie auch ihre Ex-Geliebte einlädt. Deutsche "Mumblecore"-Komödie, in der auf verschiedene Weise die Grenzen des angestrebten Lebensentwurfs ausgetestet werden. Die sympathische gruppendynamische Improvisationsetüde glänzt durch eine bewegliche Kamera, gerät bisweilen aber hart an den Rand zur unfreiwilligen Komik. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Julia C. Kaiser
Buch
Julia C. Kaiser
Kamera
Dominik Berg
Musik
Lukas Berg · Dominik Berg
Schnitt
Nicole Weber
Darsteller
Julia Becker (Katha) · Anna König (Jana) · Jakob Renger (Momo) · Till Butterbach (Charly) · Rhon Diels (Ken)
Länge
90 Minuten
Kinostart
14.01.2016
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Daredo (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Jana und Katha, zwei Thirtysomethings, wollen nach sieben gemeinsam verbrachten Jahren heiraten. Sie überlassen nichts dem Zufall. Der Samenspender für das geplante Kind ist bereits gebucht. Nur der Junggesellinnenabend steht noch bevor. Katha lässt sich von ihrem Sandkastenfreund übers Wochenende auf ein idyllisch über einen See tuckerndes Boot kidnappen. Auf den wenigen Quadratmetern drängen sich ihr frisch verliebter Bruder, ein Arbeitskollege und der Samenspender, den das mit seinen eigenen Unsicherheiten kämpfende Paar eigentlich auf Abstand halten wollte. Das hübsch anzusehende Männer-Quartett versucht die

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren