Blutsbrüder teilen alles

Drama | Deutschland/Österreich 2012 | 80 Minuten

Regie: Wolfram Paulus

Als 1944 alliierte Bombenverbände die Nähe des Obersalzbergs angreifen, werden zwei Jungen, die sich mit der alltäglichen Ausnahmesituation des Kriegs arrangiert haben und sich wie auf einem Abenteuerspielplatz fühlen, mit der Kinderlandverschickung in einen tschechischen Kurort geschickt. Dort werden sie Mitglieder eines Knabenchors und geraten in die Machtspiele zwischen Nazis, zweifelhaften Damen und Kollaborateuren. Abenteuerfilm um die Freundschaft zweier Jungen, die inmitten ihrer Pubertät mit gefahrvollen politischen Turbulenzen konfrontiert werden. Dabei ist der Film bemüht, die historischen Zusammenhänge mit auch gegenwärtig drängenden Fragen zu verbinden. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BLUTSBRÜDER TEILEN ALLES
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2012
Regie
Wolfram Paulus
Buch
Wolfram Paulus
Kamera
Tudor Mircea
Musik
Hannes Michael Schalle
Schnitt
Cordula Werner
Darsteller
Lorenz Willkomm (Alex) · Johannes Nussbaum (Ferry) · Udo Samel (Chorleiter) · Felix Jancik (Spindel) · Susanne Lothar (Alice)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren