Der Urbino-Krimi: Mord im Olivenhain

Komödie | Deutschland 2015 | 89 Minuten

Regie: Uwe Janson

In einer Oliven-Kooperative nahe der italienischen Kleinstadt Urbino wird eine Leiche gefunden, die sich wundersamer Weise nach ihrem Tod noch bewegt haben muss. Schnell macht im Dorf die Nachricht vom „unheimlichen“ Fall die Runde. Für die leitenden Ermittler scheint eher die Mafia im Spiel zu sein, und doch bleibt der Tote nicht das einzige Mysterium. Zweiter Teil einer heimeligen (Fernseh-)Krimiserie, der der italienischen Landschaft und der betont netten Ansammlung kauziger Bewohner nun ein wenig Grusel hinzufügt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Uwe Janson
Buch
Andreas Knaup · Uwe Janson
Kamera
Marcus Stotz
Musik
Marcel Barsotti
Schnitt
Melania Singer
Darsteller
Leonardo Nigro (Roberto Rossi) · Katharina Wackernagel (Malpomena del Vecchio) · Tonio Arango (Neven Cottelli) · Hannes Jaenicke (Gruber) · Stefano Bernardin (Toto)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren