Der Urbino-Krimi: Die Tote im Palazzo

Komödie | Deutschland 2015 | 89 Minuten

Regie: Uwe Janson

Ein engagierter, aber grantiger Kleinstadtpolizist soll im beschaulichen Urbino den mysteriösen Fall um eine rituell aufgebahrte Leiche in den dortigen Katakomben klären. Zur Seite stehen ihm eine sympathische Rechtsmedizinerin und ein handfest zupackender Kriminalkommissar außer Dienst. (Fernseh-)Krimi als Auftakt einer Reihe um ein unkonventionelles Ermittlerteam, das mit Witz und Chuzpe in pittoresker Umgebung italienischer Urlaubsbeschaulichkeit Fälle löst. Mit leichtem Mystery-Einschlag wird dem „Poliziotto“ die eine oder andere übersinnliche Eingebung gegönnt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Uwe Janson
Buch
Andreas Knaup
Kamera
Marcus Stotz
Musik
Marcel Barsotti
Schnitt
Melania Singer
Darsteller
Leonardo Nigro (Roberto Rossi) · Katharina Wackernagel (Malpomena del Vecchio) · Tonio Arango (Neven Cottelli) · Hannes Jaenicke (Gruber) · Stefano Bernardin (Toto)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren