Frau Pfarrer und Herr Priester

Drama | Deutschland 2015 | 89 Minuten

Regie: Sebastian Sorger

Als ein katholischer Pfarrer seine neue Stelle in der Gemeinde München-Bogenhausen antritt, kommt es gleich beim ersten Zusammentreffen mit seiner evangelischen Kollegin zu Friktionen. Die wohlhabende katholische Gemeinde will das ökumenische Jugendhaus in einen noblen Seniorenwohnsitz umwandeln, zum Ärger der alleinerziehenden Pfarrerin, der das alternative Projekt sehr am Herzen liegt. Dramatische (Fernseh-)Komödie mit klerikalen Klischees, die mit unverkennbarer Liebe zum Sujet sowie einigen Ingredienzien der romantischen Komödie geschickt ausgehebelt werden. Die beiden gut aufgelegten Hauptdarsteller überzeugen als sich neckende Sympathieträger. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Sebastian Sorger
Buch
Sylvia Leuker · Benedikt Röskau
Kamera
Jochen Stäblein
Musik
Martin Stock
Schnitt
Dagmar Pohle
Darsteller
Birge Schade (Rieke Schmidt) · Martin Gruber (Toni Seidl) · Jasmin Rischar (Petra Keller) · Alexandra Martini (Leonie Schmidt) · Siegfried Terpoorten (Frank Keller)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Familienfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren