Endstation Glück

Komödie | Deutschland 2015 | 89 Minuten

Regie: Karola Meeder

Drei von unterschiedlichen Schicksalsschlägen betroffene Frauen, eine Witwe, eine Buchhändlerin und ein alternder Musical-Star, ziehen zusammen in einen stillgelegten Landbahnhof, um fortan gemeinsam ihr Leben im Mittlebenskrisen-Alter zu gestalten. Dabei kommen ihnen immer wieder die eigenen Familiengeschichten in die Quere. Dramaturgisch allzu vorhersehbares (Fernseh-)Melodram mit betont heiteren, aber wenig pfiffigen Akzentuierungen, wobei allenfalls die guten Darstellerinnen punkten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Karola Meeder
Buch
Nicole Walter-Lingen
Kamera
Clemens Messow
Musik
Stefan Maria Schneider · Ivo Moring
Schnitt
Manuela Kempf
Darsteller
Gundi Ellert (Helene) · Barbara de Koy (Luise) · Gudrun Landgrebe (Rosina) · André Jung (Arthur) · Julia Nachtmann (Corinna)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren