Emma nach Mitternacht - Der Wolf und die sieben Geiseln

Krimi | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Torsten C. Fischer

Eine globetrottende Psychologin kehrt nach Deutschland zurück und nimmt eine einen Job bei einer Radiostation an, bei dem sie Anrufer für einen Night-Talk vorfiltern soll. Als der Anruf eines vermeintlich brutalen Geiselnehmers die Moderatorin überfordert, springt sie ein und verwickelt ihn in ein Frage- und Antwortspiel, um die Geiseln zu retten. (Fernseh-)Krimi als Politfilm einer neuen Serie um eine zur Radio-Institution und Hobbydetektivin avancierende Psychologin. Während die Handlung eher aufgesetzt und zu sehr auf Spannung getrimmt erscheint, überzeugen die Darsteller Katja Riemann und Ben Becker als ihr Gegenspieler. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Torsten C. Fischer
Buch
Wolfgang Stauch
Kamera
Jürgen Carle
Musik
Fabian Römer
Darsteller
Katja Riemann (Emma Mayer) · Ben Becker (Wolf Marx) · Andreas Schmidt (Benno Heinle) · Wolfgang Packhäuser (Helmuth) · Moritz Leu (Philipp)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi

Heimkino

Verleih DVD
Universal (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren