The Last King - Der Erbe des Königs

Historienfilm | Norwegen 2016 | 92 Minuten

Regie: Nils Gaup

Winterliches Action- und Abenteuerdrama um zwei norwegische Volkshelden aus der Bürgerkiegszeit im 13. Jahrhundert, die dem späteren König Håkon Håkonsson (1217–1263) als Säugling das Leben retten, da sie ihn vor seinen Verfolgern über die verschneiten Berge in Sicherheit bringen. Der Film überzeugt in den visuell sehr ansprechenden Verfolgungsjagden und einer dringlichen Landschaftsfotografie. Weniger überzeugend fällt das Intrigenspiel am Hof aus, das mit hölzernen Figuren und einer unbeholfenen Dramaturgie die politischen Schachzüge auf triviale Muster herunterbricht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BIRKEBEINERNE
Produktionsland
Norwegen
Produktionsjahr
2016
Regie
Nils Gaup
Buch
Ravn Lanesskog
Kamera
Peter Mokrosinski
Musik
Gaute Storaas
Darsteller
Jakob Oftebro (Skjervald) · Kristofer Hivju (Torstein) · Pål Sverre Valheim Hagen (Gisle) · Thorbjørn Harr (Inge Bårdsson) · Benjamin Helstad (König)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Historienfilm | Kriegsfilm

Heimkino

Verleih DVD
Koch (16:9, 2.35:1, DD5.1 norw./dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 2.35:1, dts-HDMA norw./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Torstein und Skjervald heißen zwei norwegische Sagengestalten aus der Zeit der Baglerkriege, die erst mit der Herrschaft von König Håkon Håkonsson (1217–1263) zu Ende gingen. Er

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren