Desierto - Tödliche Hetzjagd

Thriller | Mexiko/Frankreich 2015 | 85 Minuten

Regie: Jonás Cuarón

Beim Versuch, illegal in die USA zu gelangen, gerät eine Gruppe von Mexikanern ins Visier eines rassistischen Scharfschützen. Nur zwei der Einwanderer entkommen zunächst der Brutalität des selbsternannten Gesetzeshüters und seines Hunds und ergreifen im Schutz der Dunkelheit Maßnahmen zur Gegenwehr. Grimmiger Thriller, der sein Wüsten-Setting effektvoll für ein gnadenloses, fast wortloses Duell zu nützen weiß. Hervorragend gespielt, zeigt die Präsentation des verbohrten Patrioten einige erschreckend aktuelle Züge.

Filmdaten

Originaltitel
DESIERTO
Produktionsland
Mexiko/Frankreich
Produktionsjahr
2015
Regie
Jonás Cuarón
Buch
Jonás Cuarón · Mateo Garcia
Kamera
Damian Garcia
Musik
Woodkid
Schnitt
Jonás Cuarón
Darsteller
Gael García Bernal (Moises) · Jeffrey Dean Morgan (Sam) · Alondra Hidalgo (Adela) · Diego Cataño (Mechas) · Marco Pérez (Lobo)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Ascot Elite (16:9, 1.85:1, DD5.1 span./dt.)
Verleih Blu-ray
Ascot Elite (16:9, 1.85:1, dts-HDMA span./dt.)
DVD kaufen

Es sind nur noch ein paar Dutzend Meilen, die eine Gruppe Flüchtlinge vom verheißungsvollen »Gelobten Land« trennt. Doch zwischen Mexiko und den USA liegt die sengend heiße Sonora-Wüste, die schon manchen das Leben gekostet hat. Moises, Adela und die anderen wußten bislang aber nicht, dass nicht nur die Hitze, die schroffen Steinformationen, Kakteen und die Trockenheit den Migranten den Rest geben, sondern auch der Sniper Sam oder sein deutscher Schäferhund.

Diskussion
Es sind nur noch ein paar Dutzend Meilen, die eine Gruppe Flüchtlinge vom verheißungsvollen »Gelobten Land« trennt. Doch zwischen Mexiko und den USA liegt die sengend heiße Sonora-Wüste, die schon manchen das Leben gekostet hat. Moises, Adela und die anderen wußten bislang aber nicht, dass nicht nur die Hitze, die schroffen Steinformationen, Kakteen und die Trockenheit den Migranten den Rest g

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren