Tödliche Gefühle

Drama | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Marcus O. Rosenmüller

Nach einem „Blind Date“ verschwindet eine verheiratete Frau spurlos. Als ihrem Mann ein Sex-Video zugespielt wird, hat die Freundin der Vermissten bereits selbst auf eigene Faust Kontakt zum Liebhaber aufgenommen. Als dieser tot aufgefunden wird und die Gesuchte gefesselt, aber lebend in seiner Wohnung liegt, spitzt sich die Lage zu. Zunächst lahmender, dann arg überzogen wirkender (Fernseh-)Thriller, der keine Nähe zu den Protagonisten aufbaut, sodass Figuren und Handlung eher belanglos wirken. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Marcus O. Rosenmüller
Buch
Stefan Brunner · Marcus O. Rosenmüller
Kamera
Roman Nowocien
Musik
Martin Stock
Schnitt
Bernd Schriever
Darsteller
Katharina Wackernagel (Pola Warlimont) · Philipp Christopher (Sven) · Arnd Klawitter (Karl) · Franziska Weisz (Tina) · Silke Geertz (KHK Schonack)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Psychothriller
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren