Schwarzach 23 und die Jagd nach dem Mordsfinger

Komödie | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Matthias Tiefenbacher

In der Nähe des Münchner Flughafens wird die Leiche eines Stiftungsmitarbeiters gefunden. Der Mordfall erweist sich für Chefermittler Franz Germinger als harte Nuss, führt bis in die 1980er-Jahre zurück, wobei es um 500.000 Euro und einen rechtradikalen Taxifahrer geht. Germingers Verwandtschaft recherchiert tatkräftig mit. Skurriler (Fernsehserien-)Krimi, getragen von lakonischem, mitunter aberwitzigem Humor sowie seinen gut aufgelegten, höchst spielfreudigen Darstellern. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Matthias Tiefenbacher
Buch
Christian Jeltsch
Kamera
Frank Blau
Musik
Biber Gullatz · Andreas Schäfer
Schnitt
Horst Reiter
Darsteller
Maximilian Brückner (Franz Geringer junior) · Friedrich von Thun (Franz Germinger senior) · Gundi Ellert (Erika Germinger) · Marlene Morreis (Anna Germinger) · Stella Föringer (Emma Germinger)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren