Free State of Jones

Drama | USA 2016 | 134 Minuten

Regie: Gary Ross

Die auf realen Ereignissen beruhende Geschichte von Newton Knight und dem "Free State of Jones", einer Region im Staat Mississippi, die sich während des amerikanischen Sezessionskriegs (1861-1865) von den Südstaaten lossagte und unter Führung Knights auf die Seite der Union schlug. Der Film skizziert Knights Entwicklung vom frustrierten Kleinfarmer, der die Kriegspolitik der Südtstaatenregierung und die Slaverei ablehnt, zum Organisator des bewaffneten Widerstands während des Kriegs und des politischen Widerstands gegen die alten Eliten nach dem Krieg. Eingefasst in eine Rahmenhandlung, die etwa 80 Jahre später spielt, zeichnet der Film Knight als amerikanischen Helden, der jenseits des rassistischen Chauvinismus Freiheit und Gerechtigkeit als Anspruch jedes Menschen verteidigt - ein Ideal, das einzulösen die Geschichte schuldig blieb. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FREE STATE OF JONES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2016
Regie
Gary Ross
Buch
Gary Ross
Kamera
Benoît Delhomme
Musik
Nicholas Britell
Schnitt
Pamela Martin · Juliette Welfling
Darsteller
Matthew McConaughey (Newton Knight) · Gugu Mbatha-Raw (Rachel Knight) · Keri Russell (Serena Knight) · Mahershala Ali (Moses Washington) · Christopher Berry (Jasper Collins)
Länge
134 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama | Historienfilm | Kriegsfilm

Heimkino

Verleih DVD
Eurovideo (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Eurovideo (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Könnte man sich Newton Knight (Matthew McConaughey) auch als Trump-Wähler vorstellen? Der Held, der im Zentrum des auf historischen Ereignissen beruhenden Dramas aus der Zeit des amerikanischen Sezessionskriegs steht, war zumindest im realen Leben auch ein Parteigänger der Republikaner (was im Film nicht vorkommt), und ebenfalls steht er für einen Aufstand im Namen des „kleinen Mannes“ gegen das Establishment, hier gegen die Südstaaten-Regierung, die die Bevölkerung zwischen 1861 und 1865 in den Sezessionskrieg gegen die Nordstaaten schickt. Nach dem Tod seines Neffen in den Schützengräben hat der Kleinfarmer Knight genug. Er sieht keinen Sinn darin, weiter in diesem Krieg zu kämpfen, der für etwas gefochten wird, an das er nicht glaubt: für die Trennung des Südens von der Union und das Rec

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren