Mission ISRA 88 - Das Ende des Universums

Science-Fiction | USA 2016 | 115 Minuten

Regie: Thomas Zellen

Ein Soldat und ein Wissenschaftler sollen mit einem Raumschiff das Ende des Universums ansteuern. Als das Duo es nach 13 Jahren immer noch nicht erreicht hat, spitzen sich die gärenden Konflikte zwischen den beiden dramatisch zu. Zudem deuten seltsame Vorkommnisse darauf hin, dass auf dem Flug nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Weltraum-Kammerspiel, das inhaltlich Ambitionen verrät und sich bemüht, die Drucksituation auf engem Raum zu verdeutlichen. Langatmige Passagen und logische Lücken mindern die Wirkung. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ISRA 88
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2016
Regie
Thomas Zellen
Buch
Jordan Champine · Thomas Zellen
Kamera
Lon Stratton
Musik
Ryan Stratton
Darsteller
Casper van Dien (Harold Richards) · Sean Maher (Dr. Abe Anderson) · Adrienne Barbeau (Dr. Withersford) · Eden Riegel (Mary Anderson) · Chris Newman (Decker)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Science-Fiction

Heimkino

Verleih DVD
NewKSM (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
NewKSM (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren